Münsterland – größer als man denkt

Quelle: Geologischer Aufbau Westfalens und angrenzender Gebiete (nach Hilden 1955, 11). Das Münsterland ist die Landschaft rund um die westfälische Metropole Münster. Ja genau , da wo Frank Thiel, K. F. Boerne und Georg Wilsberg wohnen. Soweit richtig, aber doch etwas ungenau. Aus geologischer Sicht hat das Münsterland natürliche Grenzen, Weiterlesen…

Wie alles begann

Die wichtigste Aufgabe der Gärtnerei ist die Vermehrung und die Veredlung von Pflanzen.     Je nach Art der Pflanzen unterscheidet man die verschiedenen Fachrichtungen.   Baumschule: Vermehrung und Veredlung von Gehölzen Zierpflanzenbau: Züchtung und Vermehrung von Topfpflanzen Gemüsebau: Feldanbau von Gemüse und Kräutern Obstbau: Plantagenanbau von Obst Daneben gibt Weiterlesen…

Was ist eine Baumschule?

Als Baumschule bezeichnet man in der Land- und Forstwirtschaft oder im Gartenbau gewerblich bewirtschaftete Anbauflächen für Bäume, Sträucher, Rosen, also ganz allgemein Ziergehölze sowie Obstgehölze und Forstpflanzen. Der Baumschuler nennt das Pflanzen ‚Aufschulen‚, wobei ‚schulen‚ soviel wie ‚Wurzeln treiben‚ bedeutet. Die größte Menge wird aber im Container (also in großen Weiterlesen…

Baumschule

Wer hin und wieder im ländlichen Raum unterwegs ist, dem fallen vielleicht umzäunte Felder mit Reihen von Bäumen und Sträuchern auf. In vielen Größen und Formen findet man hier alles, was für den Hausgarten oder die Grünflächen einer Stadt und auch für die Gestaltung ganzer Landschaften gebraucht wird. Die meisten Weiterlesen…